Darf ich aus meinem Fenster filmen?

5 Antworten

Dein eigenes Grundstück darfst du filmen. Aber öffentliche und andere Grundstücke nicht. ( ohne Genehmigung ) Dazu gehört auch die Straße und der Gehsteig.

Hallo.

Ja das darfst du, wenn du nur so die "Welt" filmst. Also keine speziellen Personen oder Sachen.

Du wirst auf jeden Ärger mit den Nachbarn kriegen. Die denken nämlich, du filmst in deren Schlafzimmer, sobald die eine Kamera sehen.

gegenüber von mir sind keine wohnungen

@AHappyPhil

Also ich habe mal bei einem Film mitgemacht und da brauchte man für allen Quark immer eine Drehgenehmigung.

Nein,Strassen dürfen nicht gefilmt werden!Und wenn du den Grunstücksbereich filmst musst du wahrscheinlich erst die anderen Eigentümer fragen

§?

Nein, du beschneidest ja Persönlichkeitsrechte der Anwohner.

Ist jemand im öffentlichen Raum unterwegs, z.B. in einer Fußgängerzone, so muss das Einverständnis dann nicht eingeholt werden, wenn derjenige als Teil des gesamten Geschehens gezeigt wird, nicht aber in Nahaufnahme.

@AHappyPhil

Das gilt für Fotographie aber nicht bei Videoüberwachung ohne öffentlichen Grund bzw. besonderen Interesse.

@AHappyPhil

Auch hier bezieht es sich über Videoaufnahmen wo du z.B. eine Kirche filmst und hierbei zwangsläufug ein paar Menschen ungefragt mit aufnimmst.

Aber du willst ja etwas anderes......

@Ursusmaritimus

ja ich möchte diesen öffentlichen bereich filmen

@AHappyPhil

ÜBERWACHEN!

Das ist der kleine Unterschied.......

@Ursusmaritimus

du kannst es natürlich nennen wie du willst da gibts kein Unterschied

@AHappyPhil

Kein Thema wie du es nennst, der Staatsanwalt und der Richter werden dann ihre Benennung aufzeigen.

@Ursusmaritimus

Bekommt ja keiner mit ;)

@AHappyPhil

Das dachte sich der letzte auch schon.....

@Ursusmaritimus

Naja danke für deine Antworten aber ich glaube das nicht ganz... Dann muss ich mal die Paragrafen durchgehen. tschau

@AHappyPhil

ok gut habs gefunden darf man nicht da gabs mal einen Fall: Az.: V ZR 265/10

Was möchtest Du wissen?