Darf ich auf Instagram 1 minütige Filmausschnitte hochladen?

2 Antworten

Darf ich auf Instagram Filmausschnitte hochladen, welche ich ebenfalls von einer Instagram Seite Heruntergeladen habe, 

Nein! auch nicht 1 Sekunde!

mit Link zu der Seite bzw dem Video was ich reposte?

Bringt nix!

Auch würde ich eindeutig auf den Namen des Filmes und das ich NICHT IM BESITZ der Uhrheberrechte bin, sondern sie dem Eigentümer gehören?

Wenn du dir heute irgend ein Fahrrad von Strassenrand klaust und eindeutig einen Zettel dran hängst dass dir das Rad nicht gehört sondern es irgendeinem Eigentümer gehört, darfst du das Rad dann klauen? 

Siehste!

Dazu zu schreiben dass dir etwas nicht gehört ist natürlich vollkommener Blödsinn, das gibt dir nicht einfach irgendwelche Rechte! Ganz im Gegenteil, wenn du da 'nen Zettel dran hängst dann gibst du ja sogar noch zu dass du eigentlich weisst dass du da keine Rechte hast und dann ist erst recht die Frage wie du dann dazu kommst gegen das Gesetz zu verstoßen, wenn dir schon bewusst sein müsste dass du das nicht darfst!

Das ist Rechtlich nicht zulässig.  Auch wenn die Quelle angegeben wird, können Bildrechte verletzt werden. 

Denn es ja auch möglich, das auf den Seiten Videos verwendet werden zu der es eine Vereinbarung mit einem anderen Rechteinhaber gibt, denn Seiteninhaber muss nicht unbedingt der Inhaber der Rechte für die Videos sein.



Was möchtest Du wissen?