darf ich am tag OHNE licht fahrrad fahren oder muss ich es im rucksack dabei haben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an, wo du fährst. Mitten in der Stadt kann es schon sein, dass die Polizei nicht begeistert ist. Mitten im Wald ist "verkehrstauglich" nicht so wichtig.

ich wurde mal am hellen tag angehalten, und hätte 10 EUR Strafe zahlen sollen, weil meine Lampe nicht dran war, aber da ich sie vorzeigen konnte, wars dann gut. Es kam aber noch der Nachsatz: Batterielampen alleine entsprächen nicht den Vorschriften, Räder brauchen Dynamolampen....

Das stimmt nicht, Batterielampen müssen nur vier statt drei 1,5Volt-Batterien haben. Insgesamt also 6 Volt oder natürlich mehr. Dann sind sie im Straßenverkehr zugelassen.

@mychrissie

Inzwischen sind die tatsächlich zugelassen, dann sollte man aber (falls man an einen extrem genauen Ordnungshüter gerät), Ersatzbatterien dabei haben.

Die Lampen sind normalerweise fester Bestandteil eines verkehrstauglichen Fahrrades und müssen somit immer dran sein.

Du kannst ja auch nicht einfach bei nem Auto die Scheinwerfer ausbauen und so durch die Gegend cruisen ^^

Was möchtest Du wissen?