Darf ich als Kind entscheiden, welches Elternteil mein Sorgerecht hat?

5 Antworten

Nein, darfst du nicht. Eigentlich haben beide Eltern das gemeinsam Sorgerecht. Und einem Elterteil das Sorgerecht zu entziehen, darf nur ein Gericht. Aber auch nur dann wenn eine Kindeswohlgefährdung vorliegt.

Soweit ich weiß, kannst Du nicht selbständig entscheiden, wer das alleinige Sorgerecht bekommt, das können ja nicht mal Deine Eltern selbständig entscheiden. Sowas regelt ein Gericht, aber in Deinem Alter kannst Du dazu befragt werden und Deine Meinung und Einschätzung äußern.

Bleib aber bitte bei der Wahrheit.

Könnte ich dann zum Gericht oder Jurist gehen und fragen, ob meinem Vater das Sorgerecht entzogen wird oder muss meine Mutter ebenfalls einverstanden sein?

@Nyynyya

Da bin ich nicht sicher, aber ich glaube, dass Du aufgefordert wirst, wenn das Gericht Deine Einschätzung hören möchte.

Das entscheidet ein Gericht und das Jugendamt kontrolliert wo Du es evtl. gut hast. Aber: Deine Meinung dazu zählt natürlich auch!

Einer der Elternteile muss das alleinige Sorgerecht beantragen und gute Gründe dafür haben. Du wirst evtl. befragt wo du leben möchtest. Einen Einfluss auf die Übertragung des alleinigen Sorgerechts hat das aber nicht.

Naja ganz so weit das du das entscheiden darfst geht das nicht. Du bist trotz allem noch fast ein Kind und weisst nicht unbedingt was gut für dich ist. (und gut ist nicht unbedingt das was man gut findet). Ausserdem wird nur ganz ganz selten einem Elternteil das alleinige Sorgerecht zugesprochen.

Was aber fakt ist: Mit 14 darfst du ein ganz ganz großes Stück weit mitentscheiden, bei wem du lieber sein möchtest. Dein Wille zählt hier sehr viel. Natürlich darf nichts gravierendes dagegensprechen. Nur eben ganz alleine entscheiden ist nicht.

Der Richter wird dich fragen bei wem du warum lieber leben möchtest. Ohne Beisein der Eltern, die sollen dich ja nicht beeinflussen.

Was möchtest Du wissen?