Darf ich als Eigentümerin mit dem Hund nicht auf unsere Grünanlage? (Gemeinschaftseigentum)

3 Antworten

Gemeinschaftseigentum ist Eigentum von allen und kann von allen genutzt werden. Ich würde das auf der Eigentümerversammlung ansprechen. Die Verwaltungsgesellschaft hat kein Recht, eigene Regeln aufzustellen.Die Regeln kommen von den Eigentümern, die Gesellschaft verwalltet nur im Namen aller Eigentümer. So funktioniert eine richtige Hausverwaltung.

Wenns Gemeinschaftseigentum ist, sollte doch jeder der Eigentümer das Recht haben, diese Grünfläche zu nutzen. Wieso solltest du da mit deinem Hund nicht drauf dürfen? Ist ja schon etwas unsinnig meiner Meinung nach. Sonst dürfte da ja keiner drauf.

Ist ja nicht so, das du nen Schild aufstellst "Alleiniges Eigentum von Verbena07" oder sowas.

dann würde ich an deiner Stelle darauf bestehen, daß auch Niemand sonst die Grünfläche betritt, vor Allem keine Kinder!

Was möchtest Du wissen?