Darf ich als Auto Kennzeichen SM nehmen

9 Antworten

Ich hab schon viele Nummernschilder gesehen die SM drauf hatten, zB "Stephan Müller" wird es wohl so Einige geben, auch wenn der dann Aufgrund des Schildes evtl anders genannt wird.

Nebenbei finde ich dies eigentlich genau die falsche Art (also SS im Nummernschild verbieten) um Vergangenheit zu bewältigen. Mir scheint es sogar als würden durch solche Dinge immer weiter Sticheleien stattfinden um Unruhen anzustiften.

Genau, das ist doch nur Aktionismus im Sinne von "Wir tun was gegen Rechts". So ein Unsinn!

Eine Bekannte von mir mit diesen Initialen fährt seit ca. 15 Jahren Autos mit "SM" auf dem Nummernschild. Auch andere Autos mit solchem Kennzeichen habe ich schon oft gesehen.

Man sollte sich den Kopf aber eher über andere Sachen zerbrechen finde ich als über Autokennzeichen ;)

Warum sollte das verboten sein?

Für einen Citroen SM wäre es sogar sehr passend :-)

Klar, geht. Ich find's aber affig. Würde mir ja auch nicht auf die Stirn tätowieren lassen, dass ich schwul bin.

Ich dachte SM würde für Sado Maso stehen und das hat doch nicht mit der sexuellen Geschlechtsausrichtung sondern sexuellen Praktiken zu tun.

@machhehniker

Ist doch das gleiche in gelb

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Die Buchstabenkombination SM gehört (noch) nicht zu der völlig unsinnigen und überflüssigen Nichtausgabe bestimmter Buchstabenkombinationen bei Kfz-Kennzeichen. Das sind nur HJ, KZ, NS, SA und SS und in manchen Bundesländern und Zulassungsbezirken auch noch einige weitere Kombinationen. Aber das nächste Sommerloch kommt bestimmt, da fällt sicher einem eifrigen Politiker ein weiterer Unsinn dieser Art ein.

Was möchtest Du wissen?