Darf ich als Arbeitnehmer zwei "sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen" ausüben?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

sozialversicherungspflichtig 83%
2 Jobs 16%
Lohnsteuer 0%
Jahresausgleich 0%
Teilzeitjob 0%
Vollzeitjob 0%

2 Antworten

Ja, das darfst Du natürlich. Nur solltest Du den ersten Arbeitgeber infomieren. Evt. gibt es Einschränkungen z.B. nicht bei der Konkurrenz. Der zweite Job darf sich auch nicht nachteilig auf den ersten Job auswirken (z.B. Arbeitszeit)

sozialversicherungspflichtig

Ja darfst Du, 2. Job auf Lohnsteuerklasse 6 und keine Konkurrenztätigkeit im Verhältnis zu Deinem 1. Job und der 1. AG muss darüber informiert werden.

Was möchtest Du wissen?