Darf er das? Rechtliche Frage?

5 Antworten

Du hast Anspruch darauf, dass du vor der Bezahlung eine Rechnung bekommst. Denn unter Umständen willst du die Rechnung ja auch prüfen.

Außerdem kannst du den Arbeitslohn (nicht die Materialkosten) bei Handwerkerleistungen von der Lohnsteuer absetzen. Und das geht nicht, wenn du bar bezahlst. Das Finanzamt verlangt den Überweisungsbeleg auf ein Konto.

Was er darf: Er kann verlangen, dass du den Rechnungsbetrag ohne Abzüge und ohne Zeitverzögerung sofort überweist.

Es gibt übrigens (selten) auch Handwerker, die bei Bezahlung innerhalb einer Woche Skonto von 2% gewähren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Okay, also auch wenn ich SOFORT überweisen soll, habe ich trotzdem ein recht darauf die rechnung schriftlich/per post zu erhalten

@AMVP2810

Auf jeden Fall! Du überweist ja nur aufgrund der Rechnung. Und du brauchst für das Finanzamt beides: die Rechnung und den Überweisungsbeleg

Jemand, der von mir nicht beauftragt wurde, bekommt auch kein Bargeld - schon gar nicht in dieser Höhe! Da kann ja jeder kommen.

Er soll ´ne Rechnung schicken - ich überweise. Fertig.

Warum erscheint mir der Anteil für PVC Boden in Höhe von über 500 € ziemlich hoch? Hast du dir Luxus-Vinyl-Boden ausgesucht?

Ich danke!

Ach, ich hatte Ihre Frage überlesen. Ich hatte 5 Böden zur Auswahl, alle waren gleich teuer, hatten halt nur eine andere farbe. Mittlerweile glaube ich dass das abzocke ist und die wohnungsgesellschaft auch was damit zu tun hat

Du kannst eine Rechnung verlangen und diese innerhalb 14 Tagen überweisen.

bar würde ich gar nichts machen und ohne Rechnung, vor allem die von der Firma würde er kein Geld sehen.

woher soll man wissen, wieviel es in echt gekostet hat

Danke!

Nein, du Musst sie, willst du einer Steinigung entgehen, welche sonst droht mit Goldtalern im Wert der 567€ bezahlen. Alternativ werden auch Reichsmark geduldet, hierfür werden aber 2,5% aufgeschlagen.

Spaß beiseite, wenn es sich um eine seriöse Firma handelt dürfen sie mit dir (solltest du nichts anderes unterschrieben haben) schon gar nicht auf WhatsApp mit dir kommunizieren, allein aufgrund des EU-Datenschutz Dings.

Desweiteren müssen sie wenn das nicht anders vereinbart wurde eine Überweisung akzeptieren und dir eine ANERKANNTE und ECHTE Rechnung MIT Mehrwertsteuer ausstellen. Ansonsten würde ich jede Zahlung vorerst verweigern.

Jahahahhahaha die steinigung hört sich eigentlich ganz gut an! Hahahaha danke!

Zumal ich mir gut vorstellen kann, dass irgendwann dann der Vermieter auftaucht und den Anteil an der Rechnung verlangt.......

@Lotta1965

Ich werd verrückt ehrlich. Da sitz ich auf der arbeit schreibt mir irgendein mann (heute ist dienstag) dass er bis sonntag das geld will 😂😂😂 kam mir vor wie bei rtl2

Verlange eine ordentliche Rechnung, sonst keine Kohle !!!
Denn diese kannst Du auch bei der Steuer absetzen !!

Danke!

Was möchtest Du wissen?