Darf eine Politesse ein abgedecktes Motorrad aufdecken?

5 Antworten

wenn sich das Motorrad auf öffentlichem Gelände befindet, darf die Politesse das, denn sie hat die Aufgabe für Recht und Gesetzt zu sorgen. Steht das Motorad auf privatem Gelände, dann hat die Politesse kein Recht das zu tun.

Wenn du dein Fahrzeug auf öffentlichen Grund parkst dann ja. Sonst könnte ja auch jeder eine Plane über sein Auto werfen nur um frei zu parken. Dein amtliches Kennzeichen MUSS deutlich sichtbar sein, ist es das nicht, darf nachgeschaut werden. 

wenn das motorrad u.a. unrechtmässig geparkt ist, denke ich, dass sie es dürfen.....

bezüglich eines  knöllchen würde ich mich persönlich nicht mal wehren, da abschleppen dann teurer wird.

Sie darf, wenn sie Gründe hat, die darauf schliessen, dass das Fahrzeug nicht korrekt abgestellt wurde. Ein Motorad kann auch abgeschleppt werden.

Wie die anderen schon richtig sagten, darf die Politesse das, wenn das Motorrad im öffentlichen Verkehrsraum steht. Du darfst dein Motorrad aber nicht so abdecken, daß das Kennzeichen nicht lesebar ist. Es gibt extra Planen mit einem Sichtfenster hinten.

Was möchtest Du wissen?