Darf eine Kontoauflösung Gebühren kosten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die Auflösung eines Girokontos dürfen keine Gebühren verlangt werden. Du kannst auf die kostenfreie Auflösung bestehen.

Wenn die anerkannten AGB dies vorsehen, dann ja. Löst der Kontoinhaber das Konto nicht auf, wird die Bank die Grundgebühren weiterhin zum Soll stellen. Eine schöne Sauerei, über die ich mit der Bank mal reden würde. Vielleicht sind die kulant und lösen das Konto ohne Bearbeitungsgebühr auf. Sollte es sich um ein sparkonto handeltn, dann lass´´nen Euro drauf und die Bank mit dem Konto die nächsten 35 Jahre glücklich werden.

Keine Gebühren für Kontoauflösung

Banken und Sparkassen sind gemäß § 307 BGB verpflichtet, die Auflösung von Sparverträgen und Girokonten kostenlos vorzunehmen.

Zwar haben vor einigen Jahren viele Kreditinstitute eine freiwillige Unterlassungserklärung abgegeben, allerdings wird in der Praxis immer wieder versucht, dem Kunden Gebühren für diese Dienstleistungen in Rechnung zu stellen. Kunden können dagegen angehen.

§ 307 Inhaltskontrolle (1) Bestimmungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unwirksam, wenn sie den Vertragspartner des Verwenders entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen benachteiligen.

bei sparkonten ist das meistens, dass man nur über 3 monate verteilt das geld komplett abheben kann und es kostet nichts, möchte man dann alles auf einmal haben, kostet es einen bestimmten prozentsatz.

genau, was ist das für ein konto, giro-, spar- oder Tagesgeldkonto oder was?

Bei einem Sparbuch nennt man das "Vorschusszinsen" Darum wäre es schon einmal interessant zu wissen, um was für ein Konto es sich denn nu handelt.

Steht bei denen in der Preisliste. Wenn keine Kontoführungsgebühren bezahlt werden müssen, dann eine andere Bank nehmen

Häää? Hast du die Frage verstanden?

@BigKingXXL

dann kann das alte Konto bestehen bleiben--- kostet ja nix. Dann neues Konto eröffnen. Dann braucht keine Kontoauflösungsgebühr bezahlt werden, dann müssen die das alte Konto eben leer weiterführen

Was möchtest Du wissen?