Darf ein Vermieter einen Zweitschlüssel haben?

5 Antworten

Er kann, muss aber nicht. Also er darf nicht einfach so die Schlüssel einbehalten. Manchmal ist es aber doch recht praktisch noch einen Schlüssel beim Vermieter liegen zu haben, denn wenn man sich mal aussperrt weis man immer wo man hin kann.

LG

Grundsätzlich darf der Vermieter keinen Zweitschlüssel ohne ihre Einwilligung einbehalten. Sofern keine mündliche oder schriftliche Einwilligung gegeben worden ist, muss der Vermieter Ihnen auch alle Schlüssel übergeben (Oberlandesgericht Celle, 13 U 182/06).

Sofern Vermieter denn noch einen Schlüssel einbehalten hat, können Sie die Herausgabe  verlangen. Grundsätzlich würde ich jedoch empfehlen, bei Einzug in eine neue Wohnung das Schloss auszutauschen, denn es kann keiner sicher sein, dass der Vormieter dem Vermieter alle Schlüssel übergeben hat.

Nein außer sie möchten es. Unser Hausmeister hat uns empfohlen den zweiten Schlüssel ihn zu geben,aber wir wollten es nicht. Trotz allem würde ich es machen lassen falls man die Schlüssel zuhause vergisst.

Also meiner hat auch eine Schlüssel von mir, aber das muss mit Einwilligung geschehen. Ansonsten darf er es nicht.
Mir hat es schon einige Male geholfen, wenn ich meinen Schlüssel in der Wohnung wegessen hatte :D

Was möchtest Du wissen?