darf ein polizeiwagen ohne warnsignal eine rote ampel(kreuzung) überfahren?

5 Antworten

Ja:

§35 (1) StVO (Sonderrechte): Von den Vorschriften dieser Verordnung sind die Bundeswehr, die Bundespolizei, die Feuerwehr, der Katastrophenschutz, die Polizei und der Zolldienst befreit, soweit das zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben dringend geboten ist.

Dabei ist Abs. 8 zu beachten (besondere Sorgfalt...).

Die AUsnahme gilt auch für die rote Lichtsignalanlage und ohne "Blaulicht". Allerdings hat er dann kein Wegerecht (muss also die Vorfahrt beachten).

Blaues Blinklicht ist Voraussetzung für das Wegerecht (§38 StVO) und und darf nur unter viel strengeren Voraussetzungen benutzt werden.

was laberst du ohne blaulich oder martinshorn ein geschaltet darf kein kraftfarzeug bedeutetent LKW PkW und so weiter über eine rote ampel fahren solte man eine sille anfahrt haben dann ja aber dann nur mit ein einsatz berichtsnachweiß

Ja unter Beachtung der Sorgfaltspflicht.

Nein! Ein Streifen- oder Krankenwagen, der sich nicht im Noteinsatz befindet, muss sich genauso an die Verkehrsregeln halten wie alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Ja und Nein ~ Wenn es die Situation erfordert. In jedem Fall bedarf es eine glaubhafte Begründung und die Sorgfaltspflicht darf nicht ausser Acht gelassen werden.

Ja ! Auch die Wegerechte beinhalten dieses Recht unter der besonderen Beachtung der Sorgfaltspflichten.

...falsch. Ein Polizeiauto ohne Sonderrechte ist ein ganz normaler Verkehrsteilnehmer, der sogar geblitzt werden kann.

DH!

Wovon sprichst Du?

@kuntzkids

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=10636

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ihr liegt falsch.

>>Alle übrigen Verkehrsteilnehmer haben sofort freie Bahn zu schaffen". (2) Blaues Blinklicht allein darf nur von den damit ausgerüsteten Fahrzeugen und nur zur Warnung an Unfall- oder sonstigen Einsatzstellen, bei Einsatzfahrten oder bei der Begleitung von Fahrzeugen oder von geschlossenen Verbänden verwendet werden.

@Ameno

Aber die Polizei darf ihre Möglickeiten nicht unbegründet nutzen - es muss ein Notfall nachgewiesen werden können. Also nicht, dass der Fahrer plötzlich Heißhunger auf nen Döner bekommen hat und zum Dönerstand auf der anderen Seite der Stadt mit blaulicht und Sirene fährt! Und ohne beides sind es normale Fahrzege! (Quelle: mein Cousin = Polizist)

@BirgitAltmann

Nochmal KLAR ausgedrückt, vielleicht habe ich die Frage ja nur nicht richtig verstanden. Das Fahren mit Normaler Fahrt: Da ist das Überqueren bei Lichtanlage und Rot natürlich nicht gestattet. Mit Blaulicht alleine schon.

@Ameno

OK- jetzt denke ists klar ;)

Was möchtest Du wissen?