Darf ein lehrer mir verbieten in der Pause zu reden?

5 Antworten

Ein lehrer hat mir verboten in der Pause zu reden

Das halte ich für nahezu ausgeschlossen, denn ich kann mir nicht vorstellen, warum ein Lehrer das tun sollte.

Ich halte das Ganze für ein Märchen. Kein Lehrer würde so etwas Unsinniges von einem Schüler verlangen.

Sollte überhaupt irgend etwas an der Geschichte dran sein, dann hast du hier nicht die ganze Wahrheit erzählt.

Die Frage hier ist doch eher, welchen pädagogisches / erzieherischen Zweck es haben sollte, dir das Reden in der Pause zu verbieten? Worüber hast du denn geredet?

Aber mal abseits davon, ob dein Lehrer das darf oder nicht: Er wird doch eh nicht die ganze Pause über neben dir stehen ;)

  1. er steht die ganze Pause neben mir
  2. kennst du irgendein gesetz dagegen?
@Jnthnc

Nein, leider kenne ich kein Gesetz gegen "Mein Lehrer steht ununterbrochen neben mir und verbietet mir den Mund" und ich glaube auch nicht, dass es da eins gibt. Darf man frage, wie alt du bist bzw. welche Klassenstufe du besuchst?

Warum sollte er das tun? Wäre vielleicht mal einen Gedanken wert.

Grundsätzlich nicht. Worüber hast du denn geredet?

Was möchtest Du wissen?