Darf ein Lehrer eine generelle Attestpflicht für seinen Unterricht einführen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meines Wissens spricht nichts dagegen - besonders nicht, wenn es ein "berufsorientiertes Gymnasium" ist. Die Pflicht zur ärztlichen Bescheinigung wird Euch Euer ganzes Berufsleben begleiten. Da kann man sich auch in der Schulzeit schon mal drauf vorbereiten.

Wenn dort auffallen oft gefehlt wrd. Aber einen Supermann kann das nicht belasten, denn der ist immer im Unterricht, bei allen Lehrern.


Es fehlen häufig Schüler, deswegen entstand dieser Prozess.

@Superman1306

ja, also, dann ist die Maßnahme berechtigt.

Ja, darf er.

Was möchtest Du wissen?