Darf ein Kontrolleur einen Polizist kontrollieren?

5 Antworten

Hallo Zocker82618,

es gibt zwischen der deutschen Bahn und den meisten Verkehrsbetrieben (Bahn, wie auch Bus) & den meisten Verkehrsverbünden und der Polizei/Bundespolizei eine Vereinbarung.

Nach dieser Vereinbarung nach dürfen alle Polizeibeamte der Bundespolizei/Landespolizei die ihre Ausbildung abgeschlossen haben:

  • Busse
  • Bahnen
  • bestimmte Fähren

in Uniform kostenlos und ohne Fahrkarte benutzen

Im Gegenzug profitieren die Verkehrsgesellschaften davon da:

  • die Polizeipräsenz die Sicherheit in den Verkehrsmitteln erhöht
  • die mitfahrenden Polizisten als Ansprechpartner dienen
  • Straftaten sofort aufnehmen (Stichwort: Personalienfeststellung)

Insofern stellt sich die Frage:

Darf ein Kontrolleur einen Polizist kontrollieren?
Darf/musst er die Polizei kontrollieren wenn jetzt ein Polizist mit dem Zug fährt?

im Grunde gar nicht. Zumindest habe ich in den letzten 25 Jahren nicht einmal mitbekommen, dass ein Polizist kontrolliert wurde.

Schöne Grüße
TheGrow

Genauso ist es. Der Zugbegleiter dürfte sich lediglich davon überzeugen (wenn er Zweifel hat) dass der/die Uniformierte wirklich von der Polizei ist und sich den Dienstausweis zeigen lassen. Dazu ist jeder Polizeibeamte verpflichtet, sofern es der Sachverhalt zulässt.

Wenn er Privat unterwegs ist, ist er ein Fahrgast wie jeder andere auch! Ob Polizisten generell, also auch ausser Dienst einen Freifahrtsschein haben weiß ich jetzt nicht, aber wenn, dann kann er das bestimmt nachweisen. Damit der Kontrolleur den Nachweis sieht, muss er logischerweise kontrollieren. Wie das jetzt bei Beamten in uniform ist, die vieleicht nach dem Dienst nachhause Fahren oder vor dem Dienst zur Dienststelle Fahren, weiß ich jetzt nicht genau.

Ich weiß nur, dass ich mal beobachtet habe wie ein Kontrolleur an einem entspannt, sitzenden Polizisten in Uniform vorbei lief ohne ihn zu kontrollieren.

Ob er es gemacht hat weil er ihn nicht kontrollieren musste oder ob er andere Gründe hatte, weiß ich jetzt leider auch nicht.

Lange Rede, kurzer Sinn,

In Zivil Kleidung wird garantiert auch ein Polizist kontrolliert. Wie das mit Uniformierten gehandhabt wird, können dir bestimmt andere hier, eine bessere info geben als ich. 🙂

Das ist in beide Richtungen erlaubt.

Ein Zugbegleiter darf jederzeit schauen, ob der Typ mit der Uniform tatsächlich frei fahren darf. Dürfen längst nicht alle und überall.

Ein Anwärter im ersten Jahr in Niedersachsen wäre ruckzuck entlassen, wenn er außerhalb der Akademie mit Uniform aufläuft und sich damit auch noch Leistungen erschleicht. Ein Beamter auf Probe hingegen darf es. Erkennbar an den Sternen, aber dennoch ....

Im Gegenzug darf ein Polizist einen Zugbegleiter kontrollieren, wenn es Anlass dazu gibt.

Gruß S.

Grundsätzlich können auch uniformierte Polizeibeamte kontrolliert werden. In einigen bzw. in den meisten Bundesländern dürfen Polizisten in Uniform jedoch kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

Ehrlich gesagt kenne ich keinen Ort in dem Beamte in uniform nicht kostenlos mit fahren dürfen. Dies ist von Verkehrsbetrieben gern gesehen und ausdrücklich erwünscht.

Trotzdem darf Derjenige kontrolliert weeden, ob er tatsächlich berechtigt ist, kostenlos zu fahren.

Was möchtest Du wissen?