Darf ein Hobbyschreiner (kein gelernter Schreiner) auf selbständiger Basis Aufträge ausführen?

3 Antworten

Tischler unterliegt der der Meisterpflicht.

Ohne diesen darf man nichts fertigen und verkaufen.

Als Geselle darf man sich als Monteur selbstständig machen.

Bist du aber nur Hobby-Tischler/Schreiner fehlen dir die Maschinenscheine und ein nachweis, dass du im bezug auf UVV einen sicheren Umgang mit dem Materiel hast.

Man muss zwar für viele Handwerksberufe keine Meisterprüfung mehr ablegen, aber Hobbyschreiner reicht nicht aus. Erlernt/gelernt muss man den Beruf aber zumindestens.

Man muss sich ja nicht Schreiner nennen.
Wonach richtet sich denn, welche Arbeiten ich als Nicht-Handwerker machen darf?
Gruß wiele

Sicher. In welchem Land wohnst du denn?

Was möchtest Du wissen?