Darf ein gemeinnütziger deutscher Verein, zweckgebundene Spenden an eine belgische Hilfsorganisation weiterleiten?

1 Antwort

Der Verein spendet ja nicht selbst, wenn ich es richtig verstanden habe.

Er stellt quasi nur die technische Möglichkeit auf seiner HP zur Verfügung.

Spendenquittungen dürfen dann auch nur vom Projekt und nicht vom Verein ausgestellt werden.

Ich habe gelesen, dass es gar kein Problem mit dem "Spenden" von Verein an Verein gibt, wenn beide in Deutschland als gemeinnützig anerkannt sind, dass es aber nur unter bestimmten Voraussetzungen rechtlich unbedenklich ist, wenn der begünstigte Verein im Ausland sitzt.

Meinst Du, dass es sogar möglich wäre, den Belgiern mitzuteilen, wessen Geld man geade weiterleitet, damit die Person dann aus Belgien ne Spendenquittung bekommt, dass es also unschädlich ist, dass das Geld kurz auf einem anderen Vereinskonto "zwischengelagert" wurde?

@FrankVu

Ich habe es so verstanden:
Ich klicke auf eurer Homepage den Paypal-Knopf und spende z.B. 100 EUR. Dieses Geld geht dann direkt auf das Projektkonto in Belgien. Richtig?

Dann hat euer Verein damit überhaupt nichts zu tun, da kein Geld über diesen geflossen ist. Es ist demnach auch keine Spende von Verein an Verein.

Was möchtest Du wissen?