Darf ein 17-jähriger Amerikaner in Deutschland/Schweiz legal Auto fahren?

5 Antworten

Nein, darf er nicht. Der Führerschein ist nicht gleichzeitig eine Fahrerlaubnis. Ein Beispiel: Wenn Du im Ausland eine Verkehrsordnung begehst, die ein Verbot der Fahrerlaubnis nach sich zieht, dann wirst Du Deinen Führerschein behalten können (er ist Staatseigentum der BRD), Du darst aber trotz Führerschein nicht fahren. Du unterliegst einem Fahrverbot. Und so ist es auch diesbezüglich geregelt. Ausländischer Führerschein hin oder her, für ihn gilt hier ein Fahrverbot, er hat keine Fahrerlaubnis.

Nein, das darf er hier erst ab 18. Wenn es so wäre, dann dürftest du auch mit 16 in den USA auf offener Strasse Alkohol trinken.

In den USA darf man gar nicht Alkohol auf offener Straße trinken

@BeKell1209

Eben, aber hier bei uns :)

Ein Torist dürfte mit 17 in der BRD und Schweiz Auto fahren wenn er einen gültigen Internationalen Führerschein hat. Ein Schweizer darf in der Schweiz mit 17 fahren wenn er mind. 185 Tage in den USA mit Hauptwohnsitz gemeldet war und wieder zurückkehrt. max 1 Jahr dann muß er den Führeschein in eine Schweizer Führerschein umtauschen. In der BRD müßte er warten bis er 18 ist und dann die Fähreerlaubnis umschreiben. Der Paß ist egal. Wer in den Urlaub in die USA fliegt und nicht 185 Tage dort ist darf mit US - Schein weder in der Schweiz noch in der BRD od. in der EU fahren. War er 185 Tage dort kann er diesen in England und Irland mit 17 umschreiben und in allen andern EU - Ländern mit 18 , gleiches gilt für das nicht EU- Land Schweiz. Ggf. gibt die Hotline der EU 00800 67891011 Auskunft über Details.

Ausnahmen bestehen in der BRD für Kinder von Angehörigen der US - Botschaft und den US - Soldaten gem. Nato - Truppenstatuten. Dies dürfen sofern sie Amerikaner sind od. den US - Paß besitzen ein Fahrzeug mit US - Kennzeichen bzw. Kennzeichen der Botschaft od. private Natokennzeichen fahren, ( Beginnen mit AS od. HK und haben als Zulassungsemplem die das Natozeichen ), weil hier gem Diplomatischen Regelungen und Nato - Truppenstatuten die Regelungen des Heimatlandes hier gelten. Eine Deutscher mit US - Paß od. Doppelpass wird wie ien Deutscher behandelt, nur gültig wen er mind 185 Tage zum Zeitpunkt des Erwerbs in den USA wohnte und der Führerschein mit 18 umgeschrieben wurde.

@Schlauerfuchs

Wollte nur kurz anmerken, dass die US-Amerikaner feste daran arbeiten, dass es keine HK/AS-Kennzeichen mehr gibt. Die neuen Schilder haben alle das Kuerzel der Stadt (des Stadtkreises) in dem die Soldaten stationiert sind.

Sonst gebe ich dir Recht.

@Snookybear

Ja, das ist zutreffend, die privaten Fahrzeug sollen nicht mehr von weiten von Zivilisten od. erkennbar sein wegen der Terrorgefährdung.

@Schlauerfuchs

Das ist seit einer Weile so, dass die Kennzeichen in die deutschen geändert werden, zuerst gab es AD oder AF in unserer Gegend, aber da wusste auch jeder, dass das Amikennzeichen sind und jetzt haben sie die normalen Kennzeichen wie wir auch, aber auch nur, wenn sie das wollen, es fahren auch immer noch andere Kennzeichen rum. Außerdem kennt man die Autos auch auf Erfahrung und von der Form des Kennzeichens. Aber diese Aktion soll halt einen gewissen Schutz bieten, damit die Amerikaner nicht gleich erkannt werden.

Der amerikanische Führerschein würde eh nur bis zu 6 Monaten in Deutschland gelten und außerdem muss man sich auch in der Zeit nach dem Deutschen Straßenverkehrsordnung halten.

Das ist richtig, aber keine Regel ohne Ausnahme. Kinder von US - Soldaten und Diplomatenkinder von US - Diplomaten dürfen hier Fahrzeuge führen mit Nato od. Botschaftkennzeichen sofern diese eine gültig Fahrerlaubnis nach US - Recht haben nach der amerkanischern Alterregelung.

Es gibt US-Bundesstaaten, in denen bereits 16jährige den Autoführerschein erwerben können.

Kommt eine solche Person mit einem Führerschein dieses Landes nach Deutschland, muss der Führerschein umgeschrieben werden. Die deutsche Behörde macht das nur, wenn die Person bereits 18 Jahre alt ist. Somit ist ein US-Führerschein eines 17jährigen in Deutschland wertlos.

Was möchtest Du wissen?