Darf ein 13 jährige Kind ein paket annehmen?

5 Antworten

Ja, solange die Sendung nicht personalisiert adressiert worden ist. Ansonsten interessiert die Post es nicht wer das Paket annimmt. War bei mir damals auch immer so gewesen.

So lange da kein jugendgefährdender Inhalt (PC-Games und DVDs mit Jugenschutzindex) drin ist, dürfte das kein Problem sein. Manche Dinge muss einfacher Empfänger persönlich entgegennehmen. Ansonsten ist das kein Problem.

Wenn nicht "Eigenhändig" oder "Ab 18" draufsteht sollte das kein Problem sein. Was anderes, als ausprobieren bleibt dir doch eh nicht übrig. Wenn es nicht klappt, musst du das Paket eben bei der nächsten Post abholen.

Ich denke schon, wenn dein Kind deine Haustür aufmacht und mit eurem Nachnamen unterschreibt ist doch alles ok

Als ich 13 war habe ich öfters ein Paket für meine Eltern angenommen.

Was möchtest Du wissen?