Darf eine Werkrealschule in Baden-Württemberg die Ferien durch ein Pflichtpraktikum ersetzen?

3 Antworten

In einem ähnlichen Fall in Rheinland-Pfalz hat ein Gymnasium ein Pflichtpraktikum in der 11 angeordnet, gesamt 2 Wochen, eine in den Ferien, eine in der Schulzeit. Der SEB (Schul-Eltern-Beirat) hat dem angeblich zugestimmt.

Dieses Praktikum ist so jahrelang durchgeführt worden.

In der Eltern-Info dazu steht: "Das Betriebspraktikum ist eine schulische Veranstaltung."

In der Schüler-Info dazu steht: "Sicher ist Euch klar, dass es sich bei dem Berufspraktikum um eine verpflichtende Schulveranstaltung handelt."

Anscheinend kam bisher niemand auf die Idee, das zu hinterfragen. Erst 2018 hat eine Mutter bei der ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion) nachgefragt, und dabei hat sich das Pflichtpraktikum in der Ferienwoche als nicht rechtskonform herausgestellt.

Genauer: Ein verpflichtendes Praktikum kann nicht in den Ferien stattfinden. Praktika sind als eine besondere Form des Unterrichts zu sehen. Da in den Ferien kein Unterricht stattfinden darf, sind verpflichtende Praktika in den Ferien ebenso nicht möglich. Dies gilt auch dann, wenn der SEB zugestimmt hat und die Maßnahme in der Gesamtkonferenz verabschiedet wurde. Freiwillige Praktika dürfen dagegen sehr wohl in den Ferien stattfinden, unterliegen jedoch rechtlich anderen Voraussetzungen.

Z.B. versicherungstechnisch sind viele Dinge individuell zu klären, die bei einer verpflichtenden Schulveranstaltung ganz automatisch über die Versicherungsträger der Schule laufen.

Es handelt sich bei diesem Fall um ein staatliches Gymnasium in RLP. Möglicherweise ist das in einem anderen Bundesland und bei einem anderen Schultyp anders. Aber auch dort gibt es sicher eine Aufsichtsbehörde, bei der man nachfragen kann, ob ein schulisches Pflichtpraktikum in den Ferien stattfinden darf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hallo, Ferien/Urlaub ist pflicht. Du darfst, MUSST aber nicht.

Ja danke aber es geht mir vor allem ums rechtliche, denn ich will mich wehren können

@NaWieGehts

also die Lehrer versuchen immer solche sachen, ich selber war vor paar Jahren auf ner Schule wo die mir in den Ferien ein Praktikum aufdrängen wollten, mein tipp. Ich bin daraus gekommen indem ich mich einfach führ höhere sachen Beworben habe, wie Lufthansa, Polizei Mordkommission undsowas, HAHAHA ja, wirklich. Jedenfalls wirst du da absagen kriegen, spätestens beim Vorstellungsgespräch kannst du es versauen, jedenfalls kommst du so leicht raus, und die lehrer haben sogar noch ein gutes bild von dir, weil du dich bemüht hast.

So, wenn du dich garnicht kümmern willst, würde ich einfach sagen, du brauchst deine Pause, du machst gerne ein Praktikum in der Schulzeit, wenn die das nicht einsehen, sagst du. Pech gehabt.

eigentlich nicht man kann aber ein freiwilliges Praktikum machen das ist erlaubt 

Was möchtest Du wissen?