Darf die Polizei ohne Ankündigung/Benachrichtigun meine Wohnung öffnen lassen?

7 Antworten

Da sich dich bislang sprechen wollen, wird es kaum zu einer Durchsuchung kommen. Was hältst du von der Idee, deinerseits auf dem Revier vorzusprechen? Das geht auch abends und nachts, und du kannst einen Termin vereinbaren, falls nicht gleich alles zu klären ist.

Ich bekomme aber schon Zustände wenn ich nun meine Wohnung verlasse weil ich Angst habe dass eben jemand einfach eintritt... Kann ja auch sein dass er dem Nachbarn nur so gesagt hat dass er mich sprechen mag? 

Der "Polizist" war übrigens alleine... 

@malupina

Wie geschrieben. Kläre es am besten auf der Wache. Eintreten ist da eher im TV. Sie würden wohl einen Schlosser hinzu ziehen.

Nein darf sie nicht!

Und ob der Typ von der Polizei war ist auch sehr fragwürdig! (Polizisten sin i. d. R. zu zweit und schleppen auch keine Koffer mit sich rum.)

Geh am besten mal zu deiner Polizeiwache und erkundige dich da!

wenn sogenannte gefahr in verzug ist darf die polizei deine wohnung betreten ohne durchsuchungsbefehl.es müssen aber immer 2 beamte sein.wenn du allein bist hol dir trotzdem jemanden als zeuge in die wohnung.wenn du nichts zu verbergen hast bleibe cool.wenn du dreck am stecken hast bereue ich dir geschrieben zu haben

Hältst du dich denn immer an alle Gesetze?!

Ich habe nichts verwerfliches getan, ich weis ja um was es geht, ich möchte nur einfach nicht dass ich nicht da bin, jeder im Haus was mit bekommt und meine Wohnung aufgebrochen wird, wenn ich ja willig bin zu öffnen, nur ohne Benachrichtung geht das nicht. 

Wie wärs, Du rufst einfach mal bei der nächsten Polizeidienststelle an und fragst?

Der einfachste Weg, da was raus zu bekommen und eventuell einen Termin auszumachen.

Da kann ja jeder kommen und sagen er ist von der Polizei. Ruf bei der Polizei an, frag ob Jemand beauftragt wurde, Dich an der Tür zu befragen und wenn, laß Dir den Namen geben.

Was möchtest Du wissen?