darf die polizei extra ihr blaulicht anmachen um über die ampel zu fahren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Japp..die dürfen das.

Die haben auch einen Spruch dazu "Fahre nie bei grün, es könnte ein Kollege kommen" :o))

blödsinn, aber gut, dass der fragesteller anscheinend nicht die wahrheitsgemäße antwort hören wollte... oO

Laut §35 STVO ist unter anderem die polizei des Bundes under Länder von den Vorschriften der STVO befreit, wenn dies zur Wahrnehmung dringender hoheitlicher Aufgaben geboten scheint.

Ob dies der Fall ist oder nicht, entscheidet der fahrzeugführende Polizeibeamte, der Hinweis der PEZ Polizeieinsatzzentrale) ist hierbei nur Hilfestellung. Meistens lauetet der Spruch dann folgendermaßen: "Sonderrechte unter Beachtung der besonderen Sorgfaltspflicht zugelassen). Und gegen diese Entscheidung eines Polizeibeamten kann man Widerspruch einlegen, denn dies ist ja ein Verwaltungsakt. Allerdings hat dieser Widerspruch keine aufschiebende Wirkung. Da dir aber selten bis nie die Hintergründe einer Sonderrechtsfahrt bekannt sind, wird es scchwer mit der Begründung des Widerspruchs, also wird der Widerspruch als erfolglos abgewiesen.

Diese korrupten Missgeburten!!! Erlauben sich viel zu viel!! 

1) Wenn sie auf einer Einsatzfahrt sind, dürfen die das. Das An- und Ausschalten kann z.B. taktische Gründe haben ("stille Anfahrt"). Der Räuber muss ja nicht mitbekommen, dass die Polizei angefegt kommt.

2) Geblitzt werden die sehr wohl auch. Ein Rotblitzer z.B. arbeitet über Kontaktschwellen im Boden. Und die sind immer aktiv, ob mit oder ohne Blaulicht. Passiert halt nix, wenn auf dem Bild die angeschalteten Lichter zu sehen sind. Aus dem gleichen Grund kann auch jeder Autofahrer getrost bei einer roten Ampel weiterfahren, wenn hinten Polizei, Feuerwehr, RTW ö.a. kommt. Erstens gibts ne Auswertung erst, wenn zwei Bilder geschossen wurden und zweitens sind man auf dem Bild danach das Einsatzfahrzeug, so dass klar ist, dass man nicht böswillig über rot gefahren ist.

Wenn sie einen Einsatz haben und von der ELZ (Einsatzleitzentrale) die Genehmigung für Sonderrechte, also Blaulicht und Horn haben dürfen sie das. Natürlich muss es nicht die ganze Zeit an sein aber zumindest an Kreuzungren oder gerade roten Ampeln müssen natürlich die anderen Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam gemacht werden, dass da gleich ein Fahrzeug kommt, dass die Verkehrsregeln nicht beachtet^^ Geblitzt werden sie auch genauso wie jeder andere. Manchmal wird noch abgeglichen ob es zu dem Zeitpunkt eine Einsatzfahrt gab aber die meisten Bidler kommen direkt in den Schredder^^

LEZ - Leiter Einsatzzentrale...

@UralTheo

Bei uns heißt es ELZ...100%^^

@TheFrog

Oder Elst (Einsatzleitstelle) bei uns. :-)

Polizisten dürfen nur mit Signal fahren, wenn sie im Einsatz sind ,wenn sie im Verkehr fahren wo keine behinderung durch andere fahrer vorliegt, ist es oft nicht notwendig das Singal anzuschalten, an einer roten Ampel aber müssen sie dann das Signal kurz anstellen, damit sie freie Fahrt bekommen.

Was möchtest Du wissen?