Darf die Polizei am Flughafen mein Ausweis einscannen und ausdrucken?

5 Antworten

Ich wundere mich warum "ausgedruckt" .. kann höchstens ein schlecht ausgerüstetes Büro sein, das peinlicherweise keinen online scanner hat. Habe ich aber noch nie erlebt.

Normalerweise wird bei der Einreise der Pass gescannt und die Daten gespeichert und mit Fahndungslisten abgelichen. Papier braucht man dazu nicht.

Immer häufiger geht das mit Automaten, in denen man selber dem Ausweis scannt, in eine Kamera lächelt und Genosse Computer erkennt ob das Gesicht zum Pass passt ...und öffnet erst dann die Tür ...

Bei Inlandsflügen bzw im Schengenraum geschieht das aber nur stichprobenhaft .. das wird bei dir wahrscheinlich der Fall gewesen sein.

Ja.

Der Flughafen ist ein besonderes Gebiet mit besonderen Gesetzen und Regelungen zur Erhaltung der Sicherheit im Luftverkehr.

Du musst nicht mit einer Strafverfolgung rechnen.

Wieso haben die das aber eingescannt und ausgedruckt? Ich meine was hat das für ein Nutzen für sie? Sie haben ja nichtmal per Funk abgecheckt wer ich bin etc.

@FettiNidqql22

Das sind nur routinierte Kontrollen.

@FettiNidqql22

Hättest Du mal gefragt, wüsstest Du die Antwort.

@FettiNidqql22

Natürlich ist dein Ausweis "abgecheckt" worden. Der Ausweis kommt auf das Lesegerät und wird dann automatisiert abgeglichen. Wie man das aus den schlechten Filmen kennt, geht dann das grüne oder rote Licht an. Stehst du in einer der Negativ-Datenbanken, dann hättest du heute diese Frage wahrscheinlich NICHT gestellt ;) Du scheinst also fahndungsmässig noch nicht aufgetauscht zu sein (Y)

Einscannen und Ausdrucken nennt man üblicherweise „kopieren“

Das ist nicht DEIN Ausweis. Der Ausweis ist Staatseigentum. Und folglich darf der Staat ihn einscannen wann er will.

Warum sollen die das nicht dürfen?

Was möchtest Du wissen?