Darf die Nachbarin eines gegenüberliegend wohnenden Jungen diesen einfach über´s Knie legen weil der "Du V..ze zu ihr gesagt hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rechtlich darf sie es natürlich nicht machen, obwohl er es mehr als verdient hätte.

Ich finde es auch moralisch nicht in Ordnung. Man spricht erstmal mit den Eltern.

Wenn die Nachbarin wegen einer Beleidigung gleich zu Gewalt greift zeigt das nur das sie unfähig ist anders zu reagieren. ( und damit hoffentlich keine Kinder hat)

meine tante inge hat auch mal ein solches fremdes kind gezüchtigt.

das kind wies darauf hin dass es 20,- strafe kosten wird,

und meine tante hat damals geantwortet, die 20,- bezahlt sie gerne, und sie bezahlt sie auch noch einmal,

denn jetzt gleich bekommt das kind noch eine. es half.

Rechtlich natürlich nein. Moralisch finde ich es nicht arg schlimm. Vorausgesetzt sie sagt dem Kind vorher das man dieses Wort nicht sagt , weil es respektlos ist und das das Kind jetzt eine Strafe bekommt.

Rechtlich: Nein

Moralisch: Aber so was von...................... :)

Was möchtest Du wissen?