Darf der Vermieter kaputte Fenster von der Kaution bezahlen?

5 Antworten

Den Mietvertrag hätte ich vermutlich nicht unterschrieben, wenn der Vermieter solche Spielchen treibt.

Die Kaution ist eine Sicherheit, wenn beispielsweise bei einem Auszug Mietzahlungen offen sind. Der Vermieter kann diese nicht zur laufenden Instandhaltung verwenden, zumal er die Kosten tragen muss.

Woher ich das weiß:Beruf – Immobilienfachwirt

Nein, natürlich nicht. Die Kaution muss angelegt (Sparbuch) und sogar verzinst werden.

Tipp: Lasst die Finger von dieser Wohnung, so wie der Vernieter agiert ist Ärger vorprogramiert, anscheinend hat der kein Kapital für Reparaturen

weil einige Fenster kaputt sind

WER hat die beschädigt? Mutter und ihr Freund -- dann muss das von den 2en bezahlt werden, evtl. über eine Haftpflicht.

ihr seid da zunächst mal raus.

muss beim Einzug alles funktionsfähig sein

nö, muss es nicht - da der Schaden bekannt ist, kannst nicht mal wegen Mängel die Miete mindern

Die Fenster waren auch schon beim Einzug meiner Mutter und ihrem Freund beschädigt

@LovelyIvii

hoffentlich ist das im Übernahmeprotokoll vermerkt

@LovelyIvii

Ihr braucht auf keinen Fall dafür zahlen!!! Das mus der Vermieter selbst zahlen.

Weigert er sich, bleibt es bei den alten Fenstern. Da hilft nur eine andere Wohnung suchen.

Ihr seid neue Mieter und Eure Kaution ist für Eure etwaigen Schäden bei Eurem Auszug gedacht und nicht für die Schäden von Vormietern. Auch wenn das Verwandte waren.

Der Vermieter handelt rechtswidrig. Will er den Schaden behoben haben, so muss er sich an Deine Mutter und ihren Freund wenden. Aber nur, sofern sie den Schaden zu verantworten haben durch unsachgemäßen Gebrauch. Frage zuerst Deine Mutter.

Eure Kaution ist während Eures Mietverhältnisses unantastbar. Ein Vermieter darf sich erst nach Auszug aus der Kaution bedienen. Das kannst Du dem Vermieter schreiben.

Zieht er von der Kaution etwas ab, so handelt er rechtswidrig und Ihr solltet Euch an einen Rechtsanwalt wenden oder dem Mieterbund beitreten und Hilfe suchen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrzehntelange Erfahrung

Nein er muss du Kaution Insolvenzsicher anlegen, er darf Sie also nicht ausgeben.

Was möchtest Du wissen?