Darf der vermieter die Waschküche und Keller einfach abschliesen?

5 Antworten

hast du keinen Schlüssel? Wenn in deinem Mietvertrag eine Kellernutzung angebeben ist, mußt du auch Zugang zum Keller haben. In wie weit man den Keller überhaupt abschließen darf regelt die Feuerverordnung. Fluchtwege müssen jederzeit zugänglich sein ohne Schlüssel benutzen zu müssen

du hast für die Waschküche jederzeit Zugang da dort deine Waschmaschine steht und ggf auch die Wäsche getrocknet wird.

Steht das im Mietvertrag? Dann ja.

Nein, darf er nicht. Er darf auch nicht den Mietvertrag nach lust und laune enden.Dafür braucht er deine zustimmung. Mein Rat:Vermieter schriftlich abmahnen,Miete kürzen(dazu brauchst Zeuge)und dann wird sich schon was tun.

Hast du ihn denn mal gefragt warum er abschliesst und wie du in deinen Keller bzw. in die Waschküche kommen sollst? Er wird ja wohl seine Gründe haben.

Wenn du im MV einen Keller mitgemietet hast, ist der VM verpflichtet, dir Zugang zu jeder Tages- und Nachtzeit zu gewähren und den Keller schließt DU ab und nicht der Vermieter.

Ist die Nutzung der Waschküche ebenfalls im MV geregelt, muss auch hier jederzeit Zugang vorhanden sein.

Ist das nicht der Fall kannst du die Miete mindern.

Such mal persönliches Gespräch und je nachdem was raus kommt, machst du schriftlich beide Mängel geltend und kündigst Mietminderung an.

Also soweit ich weiss, darf der Vermieter es dir nicht verwehren deine Wäsche zu waschen, was man ja macht in einer Waschküche. Denke mal das ist so ein Grundrecht wie das Recht auf fließendes, warmes Wasser.

Ein Grundrecht auf eine Waschküche gibt es nicht.

Wenn im Mietvertrag kein Zugang zur Waschküche vereinbart ist, muß man als Mieter seine Waschmaschine eben z.B. in der Wohnung aufstellen. Wo ist das Problem? - Solche Frage sollte man aber normalerweise vor Abschluß eines Mietvertrags klären können.

@anjanni

also im mietvertrag ist die nutzung ja drin aber seit neustem schliest er einfach zu. das kann morgens sein oder auch mittags....

@odenwaldhexe

Wenn es im Mietvertrag geregelt ist kann er es nicht einfach zu schließen. Dann muss er einen neuen aufsetzen und darin vereinbaren, dass der Waschraum nicht mehr von den Mietern benutzt werden darf.

@Line1611

so ein blödsinn. wäre ja noch schöner wenn er jederzeit einen neuen vertrag nach seinem willen schließen könnte

Was möchtest Du wissen?