Darf der Vermieter das Geld der Nebenkostenabrechnung einbehalten?

5 Antworten

Ist die Wohnung mit Übernahmeprotokoll ohne Beanstandungen zurückgenommen, kann er danach keinerlei Forderungen bezgl. Schönheitsrepara-turen etc.geltend machen. Damit ist es dann vorbei. Die Zurückbehaltung der Gutschrift aus NK-Abrechnung ist unzulässig und strafrechtlich relevant (ungerechtfertigte Bereicherung). Wenn er nicht innerhalb einer von dir zu setzenden Frist zurückzahlt, Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Das kostet nichts. Lies im STGB den entspr. § nach.

Nach den neusten gerichtsurteilen hat der Mieter der Auszieht nichts mehr mit Schönheitsreperaturen zu tun. Schalte einen Anwalt ein . Du bekommst die 900 € zurück.

Nein, eigentlich darf er das nicht. Ich würde zum Mieterschutzbund gehen und mich beraten lassen.

Das ist absolut unzulässig vom Vermieter.

Das Geld mit Einschreiben mit Rückschein anfordern (Frist setzen) und mit rechtlichen Schritten (Anwalt) drohen.

hier versucht jemand auf ganz schnöde Art und Weise zu Geld zu kommen, was rechtlich sehr bedenklich ist

schriftliche Fristsetzung

Mahnbescheid

Gerichtsvollzieher

Was möchtest Du wissen?