Darf der Rektor es mir verbieten, die Schule zu wechseln?

5 Antworten

Du darfst immer dann auf eine andere Schule wechseln, wenn sie dich nimmt. In manchen Regionen gibt es "Einzugsgebiete" für bestimmte Schulformen. Dann musst du an die "vorgeschriebene" Schule.

Also: Erst schriftliche, bestätigte Anmeldung - dann Abmeldung an der alten Schule!

Nein das kann der dir absolut nicht verbieten !!!! Denn das ist alleine deine Entscheidung sowie die deiner Eltern !!! Das und was er über den anderen Direx sagt würde ich dem mal erzählen! Denn sowas geht ja mal garnicht ja ! Ich denke das der das auch nicht grade lustig findet !!! Du solltest dich auch kein bischen einschüchtern lassen von dem spin..er !! Das ist echt voll der Hammer wah! Weiß echt nicht was ich davon halten soll! Wenn ich deine Mutter wäre ,dann würde ich echt bei dem auflaufen und dem mal das passende dazu sagen ;) Ein Direx meiner Tochter meinte auch mal blöd zu kommen! Da bin ich aber sofort hin und dann hatte meine Tochter auch sofort die Schule gewechselt ! Wechsel bloß die Schule sage ich dir !Lieben Gruß :) Tina

Das kann der Direktor oder Schulleiter nicht, aber der Schulträger Schulamt.

Evtl. wenn da Platz ist.

Nein aber du kannst auch nicht Just4Fun die schule wechseln damit musst du mit deinem erziehungberechtigten zum zuständigen schulamt

Du musst immer in die zuständige Schule gehen. Man wechselt die Schule nur,wenn man umzieht. Gibt es mehrere Schulen in deiner Nähe,kannst du dich auch bei einer der anderen in deiner Nähe bewerben. Aber da er Schülertourismus erwähnt,bist du wahrscheinlich nicht umgezogen und hast keine anderen Schulen in der Nähe.

Wenn es einen festgelegten Schulsprengel gibt, müssen sowohl die aufnehmende als auch die abgebende Schule dem Gastschulantrag zustimmen.

Ansonsten kannst Du frei wählen, welche Schule Du besuchen möchtest. Solange Dich die Schule aufnimmt...

Was möchtest Du wissen?