Darf der Gerichtsvollzieher ein Fernseher abziehen?

5 Antworten

Darf er, er wird dir eine billige Kiste als Ersatz hinstellen wenn der Erlös für den teuren hoch genug ist und die Kosten für den Austausch rechtfertigt.

Da gibt es die Möglichkeit der Austauschpfändung, heisst, dass er ein billigeres Gerät bekommt auf Kosten des Gläubigers glaube ich. Ausser es gibt zwei TV-Geräte in der wohnung, dann darf er einen Pfänden.

Quelle: Videos von Achtung Kontrolle

ja er darf ihn pfänden, und gegen einen wertloseren eintauschen. D. h. er verkauft ihn für z. b. 1500 euro, dann behält er 1000 und du bekommst einen für 500.

wenn das gerät auf ratenzahlung ist darf er ihn nicht pfänden. es sei denn der fernseher ist das objekt der begierde weil keine raten geleistet worden. dann darf er ihn pfänden.

Ja darf er, zumindest wenn es sich um so ein teueres Gerät handelt. Denn ein kleineres günstigeres Gerät genügt auch. Ist es ein normaler für 200€-300€ interessiert es den Gerichtsvollzieher nicht.

völlig richtig, das nennt sich Austauschpfändung.

Was möchtest Du wissen?