Darf der Angeklagte auch vereidigt werden?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ja 60%
Nein 40%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Nur Zeugen dürfen vereidigt werden! §§ 59 ff. StPO

Wieso Umfrage? Hier geht es doch nicht um eine Meinung, sondern um das Gesetz. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Angeklagter vereidigt wird. Wenn man seiner Aussage unter Eid trauen könnte, bräuchte man ja keine Geschworenen etc.

Nein

Stimme phlox1979 voll zu.

Zeugen werden vereidigt, Angeklagte nicht. Wäre ja blöde wenn er unter Eid einen Meineid spicht und überführt wird - dann hat er schon 2 Strafverfahren nur, um sich aus dem ersten rauszuboxen?

@xoxoGossipGirl3 - es geht nicht ob er verteidigt werden darf, sondern ob er vereidigt werden kann

danke für den tipp, hab ich aber auch schon festgestellt.;) hab ich auch schon bei mir runtergeschrieben.

Ja

selbstverständlich, oft hat der/die ja gar keine ahnung von all den gesetzen etc. und wird sonst noch zu unrecht verurteilt. man sollte sich auf jedenfall einen nehmen.:)

sorry:D ich hab verteidigt gelesen.tut mir echt leid.

Es geht um Vereidigung nicht um Verteidigung.^^

VerEIDigt, nicht VerTeidigt!!! ;-)

@cricetus

hab mich ja auch schon verbessert.;)

Nein

Natürlich nicht !!

Was möchtest Du wissen?