Darf das Jobcenter bei Einbruch nachweis verlangen?

5 Antworten

Hast du denn im Zusammenhang mit dem Einbruch einen Antrag gestellt, dass du gestohlene oder kaputte Sachen ersetzt haben willst? Oder hast deswegen Termine nicht wahrnehmen können? Sonst geht das Amt der Einbruch gar nichts an. Allerdings ist es schwierig, denen das deutlich zu machen, weil die leider eine ziemlich Macht zu haben scheinen.

Naja irgendwas wolltest du ja wohl beim Jobcenter oder? Geld für neues Inventar das beim Einbruch kautt ging / gestolen wurde oder ähnliches ?! Dann wollen die das natürlich wissen. Wenn du natürlich beim Einbruch gelogen hast (es den also garnicht gab), dann solltest du mit sowas vorsichtig sein.

Ich schätze die wollen den Nachweis um evtl einen Versichrungsbetrug o.ä. zu verhindern. Wenn du eh eine Anzeige gemacht hast, dann geh zur Polizei, sag du brauchst einen Nachweis für das Jobcenter und gib das dort ab. Ob se des dürfen weiß ich nciht, aber des ist ja kein stress den zu besorgen

Hm. Naja wenn Sie dir Schaden ersetzt haben können sie vllt das Harz4 einbehalten bis der Schaden ausgeglichen ist. Im Prinzip kann ja jeder behaupten, dass eingebrochen wurde. Wo ist das Problem ihnen die Anzeige zu übermitteln?

Also was ersetzt haben wollte ich nicht und eine Versicherung habe ich auch nicht . Termin an dem Tag hatte ich auch nicht von dahher frage ich mich ja weshalb die n Nachweis wollen .

Was möchtest Du wissen?