Dacherneuerung, Mieterhöhung?

2 Antworten

Die reine Erneuerung ist keine Modernisierung im Sinne des Gesetzes. Würde zusätzlich eine Dämmung eingebracht, würde damit Energie eingespart und deshalb die Voraussetzung für eine diesbezügliche Modernisierungmieterhöhung gegeben.

Die müsste sich aber auf die reinen Dämmungskosten beschränken.

Dafür gibt es Richtlinen . Etwa 11% der Kosten können per annum umgelegt werden ; Sinn dabei ist auch die Reduzierung der Heizkosten , so das am Ende die Belastung gar nicht so hoch ausfällt .

Was möchtest Du wissen?