Wie ist das mit dem Copyright-Symbol auf Euroscheinen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

® bedeutet in diesem falle nur das du den euro bildlich gesehen nicht vervielfältigen darfst

Sorry, das Copyright Symbol ist ein C im einem Kreis drum. Das bedeutet doch, das dass Original Kunstwerk bereits mehrfach vervielfältigt wurde.

@gulaschkonone

copyright und all rights reserved® ist ein und dasselbe

Immer dieses kleinkariertes Denken... das Urheberrecht / Copyright ist hier nicht allein anzuwenden, das Gesetz heißt nicht umsonst

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

Aber mal ehrlich - wer sich über sowas Gedanken macht, dem muss verdammt langweilig sein

Aber das würde doch bedeuten, dass ich mich, mal angenommen ich kopiere die "Papierzettel" und bringe die in Umlauf mich nicht wegen Geldfälschung schuldig mache, ich hätte doch dann "nur" eine Copyright-Verletzung oder ??

@gulaschkonone

Nein, das würde es nicht bedeuten. Es handelt sich um dennoch um Geldfälschung, und die ist nach § 146 StGB immer noch strafbar (früher stand es sogar auf den Scheinen, inzwischen spart man sich den Hinweis).

http://dejure.org/gesetze/StGB/146.html


All die schönen Haushaltsgegenstände, die du in deiner Wohnung herumstehen hast, deine Kleidung, deine Möbel, deine Tapeten, deine Bücher, deine Computerprogramme usw. usw. haben einen Urheber. Designer, Ingenieure, Autoren, Programmierer usw. haben deine Umwelt und dein Eigentum gestaltet. Trotzdem ist es dein Eigentum, mit dem du fast alles machen darfst, was du möchtest.

Weil es aber ein Urheberrecht gibt, darfst du nicht diese Gegenstände nachahmen oder kopieren und diese Nachahmungen oder Kopien als eigenes Werk verkaufen. Würdest du das tun, würdest du den Urheber schädigen, denn du profitierst dann ungerechtfertigt von seiner Arbeit.

Auf meiner Kleidung, Tapete, Möbel befindet sich kein Copyright Symbol. Markennamen, Tonträger und Kunstwerke haben ein Copyright Symbol, das stimmt. Da würde der Urheber aber nicht auf die Idee kommen, die weitere Verbreitung zu verbieten, weil er Profite machen möchte. Das Copyright-Symbol hat es bisher noch auf keiner Währung gegeben, daher meine Frage. Normalerweise steht auf jedem Geldschein immer drauf worum es sich handelt. Bei der DM war es eine "Banknote".

@gulaschkonone

Das Copyright-Symbol hat überhaupt keinen Mehrwert. Es ist egal ob ein Symbol irgendwo aufgedruckt wird oder nicht, der Urheber hat das Urheberrecht; auch am Tapetenmuster, am Design deiner Kaffeemaschine oder am Schnitt deiner Hose.

Und das gilt bei Banknoten (auch die Euro-Scheine sind Banknoten) ebenso. Hinzu kommt noch, dass das Fälschen von Banknoten nochmal extra unter Strafe steht.

Würde auf den Euro-Scheinen das "C"-Symbol fehlen, würde das an der Rechtslage überhaupt nichts ändern.

Ich glaube mal du müsstest den eigentlichen Zweck des "Kunstwerks" gewerblich verwenden, indem du (hier eigentlich unsinnigerweise) einen Geldschein in einem Museum aufhängst. Dann kann jeder sehen, was er in der eigenen Geldbörse hat.

Hmm, dann könnte man wohl als Geldfälscher doppelt verknackt werden, wegen Geldfälschung und wegen Copyrightverletzung. Hinzu kommt dann noch Betrug, wenn man sie jemandem andreht und Diebstahl, wenn man damit bezahlt, da man es sich ja rechtswidrig angeeignet hat. Da kommen einige Jährchen zusammen...

Was möchtest Du wissen?