Compexx Finanz AG - Wer kennt diese Firma?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann über diese Firma nur äusserst negativ berichten: ein guter freund von mir war mitarbeiter der compexx finanz ag und wollte mich als kunde. als er mit seiner "führungskraft" bei mir zuhause war kam mir alles schon ziemlich suspekt vor: erst musste ich eine 30 minütige "firmenvorstellung" über mich ergehen lassen deren inhalt mehr oder weniger war wir sind die besten und sind komplett anderes als alle anderen weil wir unabhängig sind und ob ich es denn weiterempfehlen würde wenn ich davon "begeistert" wäre (so begeistert wie man von kuriosen finanzprodukten eben sein kann aber dazu später mehr), Es folgten auch beispiele wie sie anderen kunden schon weitergeholfen hätten: unter anderem staatliche förderungen wurden mir versprochen, es gibt 13 stück und der auftrag der firma compexx sei es unter anderem mir diese staatlichen förderungen die nichts kosten (einfach aus gutem willen) zu verschaffen. dann folgten beispiele wie ein zins-plan mit dem ich 80 euro im monat bezahle und nach 4 jahren 4000 euro als auszahlung bekomme und noch andere ziehmlich suspekte dinge wie eine immobilienfinanzierung (ich bin 19!!!!) bei der ich 40000 euro sparen kann auf die man komischerweise nicht näher eingehen wollte. Anschließend musste ich "persöhnliche Geschäftsbedingungen" mit den beiden vertretern ausmachen, vor allem darauf meinem freund unbedingt empfehlungen "zu geben" wurde gnadenlos rumgehackt, als ob das das wichtigste wäre. daraufhin folgte eine "finanzanalyse" in der alle meine daten aufgeschrieben wurden, was die firma mit all meinen daten will wurde mir nur mehr oder weniger fadenscheinig erklärt (es unterliegt dem datenschutzgesetz und ich solle mir keine sorgen machen... nicht aber dass zb meine daten nicht irgendeiner zukünftigen werbeaktion seitens dieser firma dienen also aufgepasst ). nach 2(!!!!!) stunden war das martyrium endlich beendet, jetzt wollten die herren noch namen von mir wem sie denn auch so wunderbar weiterhelfen können wie es denn zb mit meinen eltern ist oder wer aus meinem sportverein für irgendeine krankenkassen förderung in frage kommen würde. ich wollte den beiden herren nicht auf die nase binden dass ich ein ganz übles gefühl bei der sache habe und lieber mein gesicht vor meinen bekannten wahren will und es sowieso armseelig finde wenn eine firma auf namen und nummern ihrer kunden angewiesen ist , die begründung war wir arbeiten wie steuerberater und anwälte auf der basis von empfehlungen(1. sich als windige "finanzmanager" mit anwälten zu vergleichen ist mehr als gewagt und 2. habe ich noch nie einen anwalt gesehen der am ende eines erstgespräches 5 namen FORDERT und das nächste mal dann auch noch die nummern haben will um die kontakte anzugehen, unseriös gar asozial hoch 10!!!).

nach diesem termin fing ich an zu recherchieren und habe folgendes rausgefunden: 1. einen "kapitalaufbauplan" (das mit den 80 euro) als solchen anzupreisen war selbst der dame am telefon einer aufsichtsbehörde für ebensolche finanzdienstleister so supekt dass sie bezweifelte dass jemand ernsthaft so etwas in seiner firmenvorstellung anpreist. 2. es gibt keine "finanzmanager", es sind stinknormale handelsvertreter nach handelsvertreter recht die verträge für provisionen verkloppen das klassische thema nur auf innovativ und modern gemacht 3. es gibt viele kunden die gegen diese firma klagen und äusserst schlechte erfahrungen mit dem verein gemacht haben (berufsunfähigkeitsrenten wurden nicht ausgezahlt weil der vertreter damals wissentlich falsche angaben gemacht hat und solche netten sachen)

Naja mit diesen informationen ging es auf ins beratungsgespräch:

Mir wurde die lösung aller probleme gezeigt: 1. um den traum vom eigenheim nicht zu vernachlässigen wurde mir eine private RENTENVERSICHERUNG der arag angepriesen 2. für meine rente sollte ich mit einer riester RENTENVERSICHERUNG von der hdi vorsorgen. 3. und um die "kleinen anderen versicherungen" (kfz haftpflicht ) würde sich mein freund (er hat doch gar keine ausbildung??????) dann kümmern.

dann gab es das große fiasko bei den empfehlungen als ich die 2 zu rede stellte und sie fragte ob das ihr ernst sein könne nach so einer schlechten unmotivierten lächerlichen "beratung" und "analyse" auch noch empfehlungen zu verlangen. die empfehlungen gab es dann natürlich nicht von mir und die zwei zogen offensichtlich verärgert ab.

Fazit FINGER WEG UM HIMMELS WILLEN das sind genau die vertreter die für die wirtschaftskrise verantwortlich waren leute über den tisch ziehen und sich ins fäustchen lachen, sowas ist lächerlich peinlich und gehört verboten!!!!!!!!!!

Ja, Mir kommt die Firma auch ziemlich suspekt vor. Ich würde dort auch niemals anfangen.. aber die Erfahrungsberichte (so traurig sie auch sind) sind sehr amüsant :)

hallo schneeleopardin.ich bin 19 jahre und arbeite seit ca 3 monaten bei compexx an sich kann ich bis jetzt noch nichts schlechtes über diese firma sagen. man muss halt einige dinge beachten.

  1. der verdienst hängt von der leistung ab, das heißt wenn du keine verträge verkaufst bekommst du auch kein geld.wenn du verträge verkaufst, bekommst du aber gutes geld

  2. man hat einen gewissen leistungsdruck, da bei jedem meeting gefragt wird ob man schon neue nummern hat, die man für einen termin anrufen kann.dies ist etwas stressig, denn wenn man keine empfehlungen hat, wird es schwer nummern zu bekommen

  3. man sollte noch die balance halten zwischen den normalen leben und der arbeitswelt haben, denn wenn ein guter freund nicht will, sollte man es dabei belassen, denn sonst könnte man ihn als freund verlieren.für weitere fragen stehe ich dir zur verfügung roxana.patz@gmx.de

Was möchtest Du wissen?