ClinicAll - Multimedia Investment

4 Antworten

Ich bin seit über zwei Jahren bei Clinicall investiert. Natürlich ist es ein Risikoinvestment, in eine junge aufstrebende Firma zu investieren und ein Renditeversprechen in Höhe von 7 bis 9 Prozent p.a. zeigt dies auch. Aber das Unternehmenskonzept ist m.E. genial. An fast jedem Krankenbett wird die moderne Kommunikationstechnik künftig Einzug halten. Davon bin ich überzeugt. Die Antworten, die ich bisher gelesen habe, zeigen mir, dass das Finanzierungskonzept überhaupt nicht gelesen oder verstanden wurde. Ich bekam jedenfalls für meine Anlage mit absoluter Pünklichkeit zu jedem Quartalsende im ersten Anlagejahr 7 % im 2. Jahr 8 % und bin mir sehr sicher, im nächsten Jahr die 9 % zu bekommen. Ich werde auch danach meine Anlage im Unternehmen belassen, wenn die erfolgreiche Entwicklung weiter anhält und der anstehende Börsengang im Herbst 2013 ein Erfolg wird. Ich denke, dass mutige Investoren belohnt werden. UR

Mittlerweile haben wir ja bereits 2014 und von einem Börsegang ist weiter nichts zu hören. Ist das tatsächlich ein, in betrügerischer Absicht aus dem Boden gestampftes Unternehmen?

Ich habe mir den Jahresabschluss 2011 der Gesellschaft im Bundesanzeiger angesehen (der Abschluss 2012 ist immer noch nicht veröffentlicht; warum eigentlich??!!, Gesetzesverstoß ??!!).

Die Gesellschaft ist zum 31.12.2011 in Höhe von 3,8 Mio EURO bilanziell überschuldet; das heißt, die Verbindlichkeiten sind um diesen Betrag höher als die Vermögenswerte. Angabegemäß haften dafür die Einlagen/Darlehen der (typisch stillen) Gesellschafter in Höhe von insgesamt 5,1 Mio EURO (Rangrücktritt). Nur deshalb liegt keine Überschuldung in Sinne des Insolvenzrechts vor. Für mich ist die Sache klar: Hände weg !!!

Ob unseriös oder nicht. Ich bin im 3. Jahr mit dieser Art der Anleihe und bis jetzt kommen die Renditen regelmäßig und auch in der angegebenen Höhe am Konto an. Bis jetzt also problemlos. Natürlich hoffe ich auch weiter auf die regelmäßige Ausschüttung. Des Weiteren habe ich bereits 1000 Stück der beworbenen Aktien erstanden, die wegen des noch ausstehenden Börseganges noch keine Wertsteigerung ausweisen. Der Börsegang war aber mit Herbst 2013 angegeben. Was da wohl noch kommen wird????

So ist es auch bei einem Schneeballprinzip. Die "Zinsen" kommen bis das Kartenhaus zusammen bricht...

Ich kann von einem Investment in diese Firma nur abraten, da ich sie kenne. Schon mal was von Snowball-Systemen gehört?

Was möchtest Du wissen?