Carglass mit TEILKASKO kostenlos?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das muss dann vorher abgeklärt werden, in den allermeisten Fällen übernimmt die Teilkasko das ohne Selbstbeteiligung weil sie damit immernoch weitaus billiger kommen als wenn Du Dir ne neue Scheibe einbauen lässt und dann die Selbsbeteiligung zahlst.

Die Frage liegt gar nicht bei Carglas, bei jedem Autoglasfuzzi kann man die Scheibenreperatur kostenlos erhalten. Es muss zunächst herausgefunden werden ob eine Reperatur überhaupt möglich ist und von der Versicherung eine Kostenübernahme eingeholt werden.

Viele werben zunächst gross mit kostenloser Scheibenreperatur, ist man dann da bemerken die dass die Scheibe verschlissen ist und man eine Neue braucht. Oftmals braucht man aber gar keine Neue, man versucht lediglich eine Neue zu verkaufen da damit mehr verdient ist. Deshalb würde ich empfehlen noch zu Anderen zu gehen falls eine neue Scheibe rein müsse.

Das hat nichts mit Carglas zu tun, sondern mit deiner Versicherung. Wenn ein Steinschlag zu reparieren geht (also die Scheibe nicht getauscht werden muß) dann bieten viele Versicherer an, auf die Selbstbeteiligung (SB) zu verzichten. Denen ist es lieber ein paar Euros für eine Reparatur zu bezahlen, als für die ganze Scheibe abzüglich der 150€ SB.

Aber Vorsicht. Reparatur nur in einer anerkannten Werkstatt, Carglas, Autoglas.....und nicht auf dem Parkplatz eines Baumarktes. Da wurden Leute angesprochen,: deine Scheibe hat ein Loch sollen wir gleich hier reparieren? Dann wurden Rechnungen eingereicht, welche jenseits von gut und böse waren und die Leute konnten froh sein, wenn die Reparatur bis nach Hause hielt.

Frag doch bitte bei CarGlass oder Deiner Versicherung selber nach. DOrt bekommst Du dan auch rechtsverbindliche Antworten.

Die Reparatur der "Löcher" ist kostenlos, allerdings dürfen die z.T. nicht repariert werden. Die dürfen nur repariert werden, wenn sie a) nicht im Sichtfeld des Fahrers liegen und b) weiter als 10cm vom Rand entfernt sind

Sonst kostet das die Selbstbeteiligung, eben die 150 EUR. Das aber nur, wenn die Scheibe getauscht wird. Was dann zwangsläufig der Fall ist.

Musste ich auch kürzlich machen. Bei mir war es aber ein Steinschlag auf der Autobahn der knapp 5 Minuten später in einem Riss quer über die ganze Scheibe endete.

Bei meinem Vater war es so dass der Steinschlag die Versicherung komplett zahlt. Ich musste die Selbstbeteiligung zahlen da sie Scheibe ausgetauscht werden musste (auch Allianz)

Was möchtest Du wissen?