Cannabis - Polizei zieht Handy ein!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo. Vor 3 Monaten ging es mir ähnlich, nur dass ich bei der Polizei wegen Sachbeschädigung und Cannabiskonsum war (ja ich bin ein böser :D). Ich und meine 8 Kollegen durften allesamt aufs Revier (nacheinander versteht sich). Einer der Kollegen war noch verurteilt wegen Sachbeschädigung bei einem Wohnwagen bei dem der Sachschaden auf über 2000.- Franken belief.

Und so kam es dass die Polizei das Handy von ihm einsammelte wegen Verdacht auf weitere Vergehen und das durften sie weil der Schaden über 2000 war. Naja und dann kam das ganze aus, sie fragten wie viel ich kiffe (sag einfach wenig und du könntest jederzeit aufhören), diesdas... Zum Glück war ich zum Tatpunkt der Sachbeschädigungen noch keine 18. Und zum Glück wurde mir nur eine Busse von 100 Franken fürs kiffen aufgebrummt. Dies gilt eigentlich erst ab 18. Ka wie die das bewerten.

Der andere Kollege musste aber am Freitag letzte Woche aufs Revier, da die Polizei erhärteten Dealerverdacht auf ihn hatte (naja er hatte einen Arbeitskollegen von dem er es immer holte für uns alle). Ich wohne in der Schweiz, in Deutschland wird es anders sein, aber hier hast du einen kleinen Anhaltspunkt wies sein könnte^^

Rauch nich zu viel sonst vergisst du es dass dus tust! :D

Edit: Alle hatten noch nie Stress mit der Polizei

Danke auch für deinen Beitrag. Hilft mir wirklich sehr, nun weiß ich wenigstens was auf mich zukommen könnte.

LG! :)

Naja, wenn beide abstreiten, dass das wirklich ernst gemeint war oder zumindest behaupten, dass ihr bzw. du die Meinung geändert hast, denke ich nicht das viel passieren kann.

Außerdem geht es "nur" um 20 Euro. Währe doch viel zu viel Arbeit... Aber ich kenne euer Gesetz nicht da ich aus der Schweiz bin.

Trotzdem. Der Konsum ist ja eigentlich NICHT illegal bei euch drüben, oder? Und angeblich habt ihr ja nur darüber geschrieben wann ihr was rauchen wolltet.

Ich wäre aber auch der Meinung, dass du einen Anwalt um Rat fragen solltest. Der kann dir bestimmt weiter helfen!

MFG und viel Glück!

mit einem durchsuchungsbfehl dürfen sie das..., naja es muss EINDEUTIG darum gehen dann bist du wahrscheinlich auch am ar***

Edit: In dem Verlauf kommt es nicht so rüber als wäre ich ein Dealer. Es steht lediglich drin, dass er mir 20 euro gegeben hat und ich ihn dafür was holen sollte. Ändert das was am Sachverhalt?

Das macht dich genauso zum Dealer...

Was möchtest Du wissen?