Campingplatz eröffnen. Anmeldung bei Ämtern

2 Antworten

Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr dafür ein Gewerbe anmelden müsst. Ich würde einfach mal dort anrufen und nachfragen. Evtl. auch mal beim Ordnungsamt anfragen, könnte sein, dass die auch bescheid wissen müssen.

Du brauchst zum einen eine Baugenehmigung und zum zweiten ist dein Campingplatz beim Gewerbeamt anzumelden.

Wenn zwischen der damaligen Campingplatznutzung keine andere Nutzung (mit Nutzungsänderung) erfolgte, reicht die alte Baugenehmigung. Wenn du sie nicht hast, nimm Einsicht ins Archiv deines Bauaufsichtsamtes.

Was möchtest Du wissen?