Bwin Auszahlung per Bankkonto

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, aber nicht per ELV.

Ich finde die Regelung bei bwin auch nicht schön, dass Auszahlungen praktisch nur auf dem selben Weg stattfinden wie Einzahlungen. Dient aber wohl der Sicherheit und ist somit nachvollziehbar.

Du müsstest das Verfahren "Banküberweisungen" wählen. Das kostet allerdings 2,00 €.

Wieso steigst du nicht auf ein kostenloses Ein- und Auszahlverfahren um (z. B. PayPal)?

Mit der Zahlungsmoral von bwin habe ich in den letzten Wochen übrigens eher positive Erfahrungen gemacht (5 oder 6 Auszahlungen über zs. ca. 1.500 €). Beim ersten Mal hat es zwar insgesamt eine Woche gedauert, aber die enderen Male war es so, dass ich die Auszahlung am Sonntag Abend eingegeben habe, und am Dienstag Abend war das Geld auf meinem Konto (über PayPal zur DKB).

Ach -.- das hätte Bwin doch dazu schreiben können, dass es dann so umständlich wird, wenn man das per Sofortüberweisung macht..das ärgert mich gerade total. Aber dann bin ich fürs nächste Mal schlauer und werde es über Paypal regeln..

Bwin ist in meinen Augen in den letzten Jahren sowieso ziemlich unseriös geworden und wirkt auf mich in manchen Dingen sehr unglaubwürdig. Da würde es mich jetzt auch nicht wundern, wenn die da jetzt etwas schummeln. Aber mal eine Frage. Du sagst, du hast von dem Konto eingezahlt. War das wirklich per Lastschrift oder hattest du das Geld überwiesen?

Per Sofortüberweisung..:-/

Hast du das Geld per Lastschrift (ELV) eingezahlt? Oder per Überweisung? (Sorry, hab Bwin noch nie genutzt, weiß nicht ob das geht). Wenn die Voraussetzungen eigentlich gegeben sind - also du vor weniger als 6 Monaten von dem Konto per Lastschrift eingezahlt hast - dann schreib eine Mail an den Kundenservice und berichte ihnen von dem Problem. Manchmal gibts irgendwelche Fehler in der Datenbank, das können die vor Ort dann beheben.

Ich habe das Geld per Sofotüberweisung auf mein Bwin Konto gezahlt..:-/

@Julius121

Eben, also nicht per ELV.

Support anschreiben, Kontoauszug einscannen und in den Anhang packen. Das müsste alles kein Problem sein.

das würde ich denen genauso mitteilen. wenn die nicht reagieren, dann mach das per post + einschreiben.

was sollen wir denn machen?

Was möchtest Du wissen?