BVG Tageskarte - Unsinnige Gültigkeitsdauer

1 Antwort

Irgendwo muss man ja eine Grenze setzen. 3.00 Uhr scheint so eine Uhrzeit zu sein, nach der nichts mehr weiter fährt, bzw. wo es eine größere Pause gibt.

Aber ist nicht auch die Gültigkeitsdauer NACH FAHRTANTRITT beschränkt? (bei uns ist das 90 Minuten bei normalen Karten).

Tja, eine gute Gültigkeitsdauer wäre 24 Stunden ab Entwertung. Vor allen Dingen gerechter.

Was möchtest Du wissen?