Bußgeld vom Ordnungsamt nicht bezahlen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du nicht zahlst, kommen bei bereits eingestandener Schuld mit jedem weiteren Verfahrensschritt auch im Ordnungsrecht noch zusätzliche Bearbeitungs- / bis Mahnkosten, im erweiterten Verfahren ggf. noch zusätzliche Verfahrens- / Gerichts- bis hin zu Volstreckungskosten bei "hartnäckiger Zahlungsverweigerung" trotz bereits eingestandener Schuld auf Dich zu. 

Bislang scheinen es im einfachsten und ersten Verfahrensschritt ja "nur" 50 Euro direkte Verwarngebühren zu sein....

Treibst Du es auf die Spitze, kann es im Zwangsvollstreckungsverfahren ein mehrfaches dessen werden. 

Wenn du nicht zahlst, dann werden aus den 50€ nach 2 Wochen 84€.

Nach 3 Monaten kommst du dann auf 240€.

Aussage des Mitarbeiters und Unterschrift, was will man mehr an Beweisen.

Und das Argument mit dem Feuerwerk interessiert niemanden, der irgendwas zu entscheiden hat.

Im Nachhinein hab ich mich dann etwas geärgert, weil direkt nebenan ein Feuerwerk für ein nahegelegenes fest losging was zwar angemeldet aber deshalb ja nicht weniger gefährlich war, deshalb habe ich überlegt die Strafe nicht zu zahlen.

Das Feuerwerk tut nichts zur Sache, es war angemeldet und damit hat sich das erledigt.

Du und deine Kumpel haben Mist gebaut und müssen ihn jetzt ausbaden, was passieren könnte.

Was droht mir wenn ich nicht zahle, bzw. auf welcher Grundlage kann mir später Geld verlangen

Auf Grundlage der jeweiligen Satzung, welche das offene Feuer auf dem Platz verbietet.

Wenn du nicht zahlst kommen Mahngebühren drauf und irgendwann geht es in die Zwangsvollstreckung, so macht man aus 50 € Strafe, die man zahlen muss, schon mal min. das Doppelte, was man zahlen muss.

wo es ja keine Beweise mehr für meine Tat gibt?

Der Mann vom Ordnungsamt war Zeuge und damit ist es ein eindeutiger Beweis.

Das Feuerwerk tut nichts zur Sache. Da du ja auch sofort unterschrieben hast, wird das mit ein Einspruch einlegen auch schwierig. Bezahle lieber, sonst hast du noch Mahnkosten und andere Kosten zusätzlich zu tragen.

Hallo.

Es geht um eure Sache . Das Feuerwerk macht nicht zur Sache.
Nach dem Nichtzahlen wird es immer teurer bis zur Erzwingungshaft.
Bezahl es und sonnst hast du viel Ärger. Sogar sehr viel.

Was möchtest Du wissen?