Busfahrer fährt über rote Ampel (öfters)

5 Antworten

Ein strenger Busfahrer ist normalerweise bei den Kindern im Bus eher gut - oder? Seine Fahrweise finde ich allerdings auch nicht richtig, er gefährdet damit andere Menschen. Du solltest ihn doch mal darauf ansprechen, wenn du dich traust. Wenn du dich nicht traust, erzähle deinen Eltern davon, sie sollten dann was dagegen machen.

Busfahrer sind - hier jedenfalls - sehr rücksichtslos. Sie müssen sich aber, wie JEDER Verkehrsteilnehmer, an die Regeln halten. So lange nichts passiert, wird er so weiter fahren. Beschweren bringt nichts.

Manchmal gibt es für Busse separate Ampeln die ihnen erlauben, vor anderen Verkehrsteilnehmer loszufahren. Evtl. hängt es ja damit zusammen.

 - (Ampel, busfahrer)

Nein, dort sind nur normale Ampeln.

Auf jeden Fall was Unternehmen! Wende dich an das Busunternehmen und Sage welchen Bus er fährt. Die Wissen dann schon wer er ist. Es ist schließlich gefährlich es sitzen ja auch noch andere außer die in diesem Bus und die Sicherheit der Menschen in den Autos und der Fußgänger ist auch gefährdet!

Hi,

normalerweise darf er nicht so einfach über eine Rote Ampel fahren, außer es gibt neben der Ampel noch einen Signalanlage für den Bus. Diese können unabhängig von einander schalten. Es gibt auch Schilder für Bus/Tram mit denen sie trotz roter Ampel fahren dürfen.

Falls es nichts in der Richtung gibt, dann muss er sich eigentlich nach der normalen Ampel richten.

Versuchs vielleicht mal bei den Verkehrsbetrieben oder zu wenn das Fahrzeug auch immer gehört und sag es denen, schreib vielleicht mal an die Hotline. Schreib dir bitte die Fahrzeugnummer, falls die vorne außen am Fahrzeug steht auf oder gleich das Kennzeichen und die Uhrzeit, wann er über die rote Ampel gefahren ist.

Ich hoff ich konnte dir weiter helfen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahnsignale_in_Deutschland

Was möchtest Du wissen?