Darf ich in meinem Garten einen Bunker bauen??

 - (bauen, Bunker)

5 Antworten

Natürlich musst du die Genehmigung bei der Gemeinde einholen . Also zumindest in Deutschland. Kann mir gut vorstellen, dass das dann abgelehnt wird. Glaube nicht, dass die Schweiz weniger bürokratisch ist. Ich weiß wovon ich rede, und leider hat man das Gefühl, überhaupt nicht mehr Herr auf dem eigenen Grundstück zu sein. Es wird sogar vorgeschrieben welche und wieviele Obstbäume zu pflanzen sind.

Im Falle einer Extremsituation (z.B Atombombenabwürfe,Krieg) ist es besser irgendwo anders auszuwandern

hm glaub nicht das du dazu ne genemingung brauchst.. habe ich auch mal dran gedacht, besserer aufbau is aber holzblaken und oben trüber wellblech dann erde noch en lage wellblech und noch mehr erde :D 1 haupteingang einen zweiten als fluchtweg am besten kleiner motor, notreserven (essen tinken) frischluftzufuhr entweder durch lusftfilter oder aus gasflaschen und eben luftdichte türen :D ein kleiner abs bunker :D

Also, wen du unbedingt ein bunker benötigst, dann gieb das beim bauamt als 2. Keller oder gemüse und lagerkeller an. Das genehmigen die eher als einen bunker. Wie du ihn baust ob mit stahl o.ä. is ja dier überlassen.

hallo bau doch lieber einen panicroom im keller das ist genehmigungsfrei und hat mehr sinn da du direkt vom haus aus in den schutzbereich gelangst. sollte es mal zu einer extremsituation kommen kann der weg in den garten dein leben kosten. im keller bist du schneller

Was möchtest Du wissen?