Buchführung: GUV an Ertragskonto oder andersrum bei Gewinn?

2 Antworten

Servus,

der Gewinn steht im GUV-Konto auf der Sollseite.

Demnach wird der Gewinn beim EK (Eigenkapital) im Haben eingetragen.

Der Verlust wiederum steht im GUV-Konto auf der Habenseite, sodass dieser auf der Sollseite des EK-Kontos eingetragen werden muss.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Der Buchungssatz heißt "Soll an Haben".

Daher umgekehrt.

Was möchtest Du wissen?