Buchführung (Deklaration) Kasse - Tresor?

1 Antwort

Lass Dir doch vom StB nicht in Deine Aufgaben reinquatschen.

Ist doch egal, ob das Geld im Tresor oder in der Kasse liegt. Buchhalterisch ist beides Kasse und ab dem Tag der Einzahlung Bank.

Für das Finanzamt ist maßgeblich, dass alle Einnahmen erfasst werden und dass "Kasse" jederzeit kassensturzfähig ist.

Vielen Dank für die Information :-)

Dann muss aber auch jeden Tag Kassenbestandsaufnahme gemacht werden.

Dabei sind für jeden Euro- und Centwert die Stückzahlen zu erfassen und dann die Gesamtsumme.

Nur dann ist die Möglichkeit des Kassensturzes gegeben.

@Helmuthk

So wie ich den Fragesteller verstanden hab, wird alles über die Kasse gebucht. Am Abend wird die Kasse abgerechnet und der Überschuss zusammen mit dem Z-Bon in den Tresor gelegt.

Nach zwei Wochen kommt die Sache dann auf die Bank.

Warum braucht er dann noch ein Zählprotokoll? Laut Z-Bon(s) sind das im Tresor 500 Euro und wenn es dann auch noch 500 Euro sind, dann stimmt die Kasse doch?

Was möchtest Du wissen?