Buchführung - Aktivtausch / Bilanzverlängerung

3 Antworten

Umsatzerlös ist ein Ertragskonto. Erträge werden zwar, wie Aufwendungen, über GuV abgeschlossen,letztlich landen sie aber als Gewinn oder Verlust auf dem Konto Eigenkapital. Also: Erträge erhöhen das Eigenkapital. So ist dein Fall in der Tat eine Aktiv-Passiv-Mehrung

lerne den Verkaufsbuchungssatz auswendig!

  • Forderungen
  • an Umsatzerlöse
  • an Umsatzsteuer

mfg

Danke, hab' vergessen dass ja über das Warenverkaufskonto gebucht wird und nicht über das Bestandskonto Waren... Bei 'nem Erfolgskonto ist dann die aktiv-passiv Mehrung ja logisch :)

Verkauf von Waren auf Ziel Buchungssatz: Forderungen an Umsatzerlöse & Mehrwertsteuer

Ach ja, hab ich noch vergessen - Aktiv-Passiv Mehrung ;-)

@socialgirl

Danke! :)

Was möchtest Du wissen?