Buch verloren gegangen - Versicherung an Eides statt?

3 Antworten

eine Fa. die unversichert versendet hmmm - oder hast du darauf bestanden?

der Fa. ist ein Schaden entstanden, die sichern sich ab - sollte es sich herausstellen dass das Buch trotzdem angekommen ist, bist am A...h - Straftat

Das Buch ist definitiv nicht angekommen. Ich habe nicht auf unversicherten Versand bestanden.

Das würde denen auch nix nützen. Denn einfach so mal eben einen Eid ablegen geht nicht so einfach

Eine Versicherung an Eides statt muss vor einer dazu legitimierten Behörde erfolgen. Andere als eidesstattlich bezeichnete Versicherungen oder Erklärungen – z.B. wie im politischen Raum gegenüber Medien – haben keine besondere rechtliche Relevanz.

Stellt sich die Frage warum unversicherter Versand? Machen die das immer so? Ihr Pech, dann sollen sie mal nachweisen das sie es überhaupt verschickt haben. Vielleicht liegt es noch dort im Lager?

Lieferungen im Inland (Deutschland) als Standardversand:

Bestellungen liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

@Flixilotte

Ja, hat der Laden eben Pech gehabt

@Niesenderpanda

Diese Erklärung nicht schreiben?

@Flixilotte

Wäre ja nichts wert da nicht beglaubigt.

Du kannst denen schreiben:

Hiermit bestätige ich ihnen das Buch meiner Bestellung vom 00.00.2019 (Titel, Rechnungsnummer) nicht erhalten zu haben.

Ich bitte um Ersatzlieferung oder Erstattung des Kaufpreises innerhalb der nächsten 14 Tage

@Niesenderpanda

Herzlichen Dank. Das mache ich.

Mich würde interessieren, wieso sie das wollen - hab noch nie sowas gehört

Habe ich auch noch nie gehört.

Was möchtest Du wissen?