Btm-EIntrag hinderlich für Erzieherausbildung?

1 Antwort

Ja, das stimmt. Normales und erweitertes Führungszeugnis unterscheiden sich nur in einigen unwesentlichen Punkten.

Du darfst 5 Jahre ab dem Datum der Strafe nicht als Erzieher(in) arbeiten, allerdings auch keine Ausbildung machen, da ein (notwendiges) Praktikum gleichzusetzen ist.

http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/__25.html

Danke für die schnelle Antwort!

Hab aus Versehen das falsche Icon angeklickt! Sollte eigentlich ein lächelnder Smilie sein!

Die 5 Jahre sind im Juni rum, also dürfte ein Ausbildungsstart im September kein Problem sein, oder? Abgesehen davon, ob ich für eine Bewerbung nicht schon zu spät dran bin..

@Buddhafligh

Ja, dann wäre das logischerweise kein Problem mehr.

Was möchtest Du wissen?