brutto oder netto?stellenausschreibung

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist immer brutto. die können ja nicht wissen, welche steuerklasse du hast.

In der Regel als Brutto also das was der Arbeitgeber bereit ist zu zahlen....er kann ja nicht wissen welche Steurklasse du hast

brutto. der arbeitgeber weiß doch nicht im vorraus welche lohnsteuerklasse sein zukünftiger angestellter haben wird!

Das Gehalt oder der Lohn wird immer in Brutto angegeben, da ein Arbeitgeber nicht im vorraus die Lohnsteuerklasse seines Arbeitnehmers wissen kann. Auch sind ja die Abzüge in der Pflegeversicherung unterschiedlich, abhängig ob Kinder vorhanden sind oder nicht. LG TawaGirl

natürlich brutto.

Was möchtest Du wissen?