Briefgeheimnis bei Postkarten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich wollte sie Geld sparen, denn eine Postkarte ist ja billiger als ein Brief. Erlaubt ist das schon aber moralisch finde ich es absolut unmöglich. Ich würde nicht darauf eingehen, denn so was wichtiges schickt man normalerweise per Einschreiben(was natürlich noch teurer ist). Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube nicht das du das so akzeptieren musst, denn gerade auf der Arbeiststelle ist dann nicht gewärleistet das du die Karte wirklich bekommst.

sie schickt mir die karteikarten ja sogar per einschreiben^^ vielen dank für die antwort!

ob du die Mitteilung als rechtskräfig ansehen kannst, ist übrigens völlig unerheblich. Miete ist zu einem bestimmten Zeitpunkt zu zahlen und muss nicht angemahnt werden. Zahlst du zwei Monate keine Miete, kann dir deine Vermieterin die fristlose Kündigung schicken, ohne die Miete angemahnt zu haben!

Das mit der Postkarte ist nicht wirklich in Ordnung, ändert aber nichts daran, dass du Miete zahlen musst. Du kannst jetzt natürlich zum Anwalt gehen oder sie sonstwie belangen....oder gleich ausziehen. Ärger mit dem Vermieter ist immer ganz schlecht!

Postkarten werden von blinden Zustellern befördert, um das Postgeheimnis zu wahren.

Deinen Vermieter könntest du wegen Beleidigung belangen. Das wird allerdings nicht gut ausgehen, wenn du die Miete tatsächlich schuldest.

Leute, es geht nicht um die nicht gezahlte miete, das ist ein ganz anderes thema, habe die wohnung bereits gekündigt und miete aufgrund erheblicher, nicht beseitigter mängel und angekündigt zurückbehalten habe, zur erläuterung, warum die miete nicht da ist, weil ihr euch daran alle so festklammert. es ging mir nur darum, dass sie etwas per karteikarte verschickt, zur arbeit, obwohl ich ihr sagte, dass ich dort keine post hinhaben will, und sie schickt dann noch keinen geschlossenen brief. das sind persönliche angelegenheiten, die mich betreffen, vom prinzip genauso, als wenn ich jemanden über die postkarte fragen würde, ob seine geschlechtskrankheit überstanden ist o.ä.

aber vielen dank für den hinweis, dass man miete zahlen muss ;)

Was möchtest Du wissen?